Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Nov 2005 | Jan 2006

Programm Dezember 2005

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 03.12. 21 Uhr
highlight

Boi Akhi 'Uwa I'

Monica Akihary (vocal), Niels Brouwer (guitar), Sandip Bhattacharya (tabla,balafon,frame drum), Ernst Reijseger (cello).

Monica Akiharys Wurzeln liegen im indonesischen Archipel. Ihre Eltern stammen von der Inselgruppe der Molukken. Obwohl die Musik von Boi Akih raffinierte Anspielungen auf diese Wurzeln enthält, besonders auf traditionelle Rhythmen, sind es vor allem die Songtexte, in denen Monica ihre Herkunft thematisiert. Von Kindheitserinnerungen angeregt, singt Akihary in der Muttersprache ihres Vaters. Diese gilt bei Sprachforschern seit langem als "aussterbend", wird aber noch von ein paar tausend Menschen auf der kleinen Insel Haruku verstanden und sogar gesprochen. Für dieses Projekt haben sich Monica Akihary und Niels Brouwer (Monicas Musik-und Lebenspartner) mit zwei außergewöhnlichen Könnern zusammengetan: dem indischen Tabla-Meister Sandip Bhattacharya aus Benares (einem Schüler großer Musiker wie Ravi Shankar) und dem holländischen Cello-Zauberer Ernst Reijseger (bekannt für seine Aufnahmen mit dem Arcado String Trio, Louis Sclavis und einer Gruppe sardischer Tenöre). Heraus kommt ein stimmungsvoller Mix aus instrumentaler Virtuosität, bezaubernden Melodien, raffinierten Strukturen und exotischen, indisch gefärbten Rhythmen. Im Zentrum aber steht Monica Akiharys warme, bewegliche Stimme, die den Hörer in eine unbekannte Welt der Gefühle und Farben entführt. Sie ist eine außergewöhnliche Sängerin, die direkt ins Herz der Hörer trifft. Gwen Ansell (Business Day) schrieb: "Vokalistin, nicht Sängerin, ist die beste Bezeichnung für Akihary: Ihre Stimme swingt auf sanfte Weise – und schwebt und stürzt, scattet und flüstert."

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang